Startseite » Foodschnack Oldenburg » Grünkohl kochen – Rezepte
Grünkohl kochen - Rezepte

Grünkohl kochen – Rezepte

Lecker Grünkohl kochen mal anders. Geht nicht? Geht doch, und zwar enorm lecker. Jetzt Grünkohl kochen – Rezepte auf Oldenburg isst downloaden.

Grünkohl Rezepte hier downloaden.

Diesen beiden Grünkohlrezepte stammen aus der Feder der Regionalmannschaft der Köche Niedersachsen, du konntest schon an anderer Stelle von der tollen Veranstaltung RegioMahl lesen, genau dort wurden diese beiden Rezepte umgesetzt, gekocht und hat Menschen begeistert, sogar Genießer, die bis zu diesem Zeitpunkt keine Berührungspunkte mit dem Superfood Grünkohl hatten.

Grünkohl kochen - Rezepte

Selbst traditionsbewusste Grünkohlfans, die selten etwas anderes zulassen, als das traditionelle zubereitete Grünkohl mit Pinkel, Kochwurst und Kasseler aus der Region Oldenburg, saßen mit zufriedenen und glücklichen Gesichtern an den Tischen und genossen die Art der Zubereitung des fast schon heiligen Kohls. Klingt so, als würden wir dieses Enerigegewächs und seine Genießer etwas überzeichnen. Mit Nichten, wenn du das erste Mal in Oldenburg bist, wirst du erleben, wie verwurzelt die Menschen hier in der Region mit dieser Superpflanze sind.

Die Karotte kann sich hinten anstellen, wenn im Nordwesten Grünkohlsaison ist, die Pflanze hat in der Zeit von November bis Januar Hochsaison und bringt viele Vitamine mit in die Küchen der Region. Wer in der Region Oldenburg regional, saisonal koch möchte, kommt am Grünkohl nicht vorbei. Nur kurz am Rande dieser Rezepte, sei erwähnt, dass die Grünkohlpalme viel Vitamin C in sich trägt, die Knochen stärkt, die Sehkraft stärkt und leicht entwässernd wirkt und ganz nebenbei die Blutbildung fördert. Es gibt noch weitere Vorteile, die Grünkohl zum Superfood macht, doch lenken wir die Aufmerksamkeit nun wieder auf die beiden feinen Rezepte der Köche.

Grünkohl kochen – Rezepte

Grünkohl Rezepte hier downloaden.

Grünkohl kochen - Rezepte

Grünkohl Risotto mit Zander

  • 800 g Zander
  • 300g frischer Grünkohl
  • Salz
  • 200g Schalotten
  • 150ml Weißwein (trocken)
  • 150g Risottoreis
  • 500ml Fischfond
  • etwas Mehl
  • Orangenpfeffer
  • 1 Zitrone Bioqualität
  • Meersalz
  • Hartkäse z.B. Grana Padano

Zubereitung:

Den Fisch komplett entschuppen in vier möglichst gleichgroße Stücke schneiden. Den herrlichen Grünkohl kurz im vorbereiteten Salzwasser blanchieren.

Die Schalotten in keine Würfel schneiden. 80g der Würfel gemeinsam mit der Hälfte des Grünkohls und 100 ml des trockenen Weißweins zu einem Pesto mixen.

Nun kommen wir zum Risottoreis, diesen mit den übriggebliebenen Schalotten in einer Pfanne anschwitzen und mit dem restlichen Weißwein ablöschen, so du bist auf einem guten Weg. Verringere die Hitze und gebe den Fischfond hinzu, jetzt den Risottoreis garen.

Kommen wir zur Zubereitung des Zanders, diesen mehlieren, danach mit Orangenpfeffer, Zitronenabrieb und dem Meersalz lecker würzen. Ab in den Ofen und knusprig garen lassen.

Der Reis sollte jetzt fertig sein, diesen vom Herd nehmen und das Pesto unterrühren. Es gilt noch den Hartkäse und die blanchierten Grünkohlblätter unter den Risotte zu heben.

Nun kommt das Finale, den Zander aus dem Ofen holen und auf das Risotto legen mit Zitronenabrieb verfeinern.

Grünkohl-Quiche

Grünkohl kochen - Rezepte

Zubereitung und Zutaten – Mürbeteig

  • 250g Mehl
  • 125g Butter (weich)
  • 2 EL Wasser
  • 1 Prise Salz

Zubereitung und Zutaten – Belag für die Quiche

  • 200g fertiger Grünkohl
  • 2 Stk. Zwiebeln rot
  • Salz, Pfeffer
  • 150g Creme Fraiche
  • 120g Walnüsse gehackt

Zubereitung und Zutaten – Guß für die Quiche

  • 3 Stk. Eier
  • 200ml süße Sahne
  • 100ml Vollmilch

Den Mürbeteig kneten danach 30 Minuten ruhen lassen und ausrollen, danach in eine runde Form (z.B. Kuchenform) geben. Heize deinen Ofen auf 150° Grad Celsius vor und gebe die Form für 8 Minuten zum Vorbacken in den Ofen.

Jetzt kommt der Spaßteil. Vermenge alle anderen Zutaten miteinander, diese in die mittlerweile wieder aus dem Ofen geholte Form geben.

Rühre nun die Zutaten für den Guß miteinander und gebe diesen über den Grünkohl. Du bist fast am Ziel.

Heize deinen Ofen auf 160° Grad Celsius Umluft vor, sobald die gewünschte Hitze erreicht ist, schiebe die Form für ca. 45 Minuten zum Backen in den Ofen.

So einfach hast du zwei tolle und lecker schmeckende Rezepte für deinen nächsten Freundeabend oder Familienabend.

Wir wünchen dir viel Spaß beim Nachkochen – Grünkohl kochen – Rezepte. In diesem Sinne, Mohltied.

Grünkohl Rezepte hier downloaden.

Alle Rezepte: Thorben Grübnau

Oldenburg isst - Karotte Partyservice

Comments are closed.