Startseite » Foodschnack Oldenburg » 25 Jahre Karotte Catering

25 Jahre Karotte Catering

Höhen und Tiefen in 25 Jahre Karotte Catering begleiteten André Adden durch seine Selbstständigkeit.

25 Jahre Karotte Catering

Karotte Catering und Partyservice entstand aus einer kleinen Idee als, André Adden noch für einen Bildungsträger arbeitete und sein Kochwissen bereitstellte. Schon damals legten alle Protagonisten viel Wert auf biologisches Essen, also Lebensmittel, die nicht mit Pestiziden und weiteren chemischen Mittel aufwuchsen und den Kunden kredenzt wurden. Nachhaltigkeit was damals schon ein großes Thema.

Aus der Idee entstand nicht nur ein Cateringservice auch ein Restaurant, welches 16 Jahre im Haarentorkiez seinen Standort innehatte. Dort war der Dreh- und Angelpunkt von André Adden und seinen kulinarischen Kolleginnen und Kollegen, die ihn lange Zeit begleiteten. Die Karotte am Westkreuz war auch ein echter Punkt der Sozialisierung für Frederike “Fredy” Adden, sie verbrachte einen großen Teil ihrer Freizeit in der Karotte und machte dort nach ihren Hausaufgaben ihre ersten Kochexperimente, sehr zum Wohl der Köche und des Vaters, die sie dabei tatkräftig und mit viel Spaß unterstützten.

25 Jahre Karotte Catering

25 Jahre Karotte Catering

25 Jahre Karotte Catering
25 Jahre Karotte Catering

Desserts waren ihre Leidenschaft, welche gern vom Team vernascht wurden, so ihr Eindruck, mehr dazu hörst im Podcast.

Die damalige Karotte war auch für leckeres Kinderessen bekannt, diese Sparte wurde jedoch schon vor einiger Zeit an den ehemaligen Geschäftspartner abgegeben, um sich voll und ganz dem Catering hinzugeben.

André Adden sagt zurückblickend, die letzten 25 Jahre waren erlebnisreich und leidenschaftlich in jeder Hinsicht. Die Selbstständigkeit bringt viel mit sich, man muss auch nicht so gute Momente durchleben und daraus lernen und neue Ideen und Wege voranbringen, um nicht stehenzubleiben, einfach die gesamte Sache weiterentwickeln. Zeitweise war es schwer und andere Zeiten waren richtig gut und toll, so ist das halt mit der Selbstständigkeit in der Gastronomie.

Das Thema Essen für Kindergärten hat André Adden dann doch nie richtig loslassen können. Unabhängig und getrennt von der Marke Karotte, gründete der Macher ein neues Produkt, feinste Kinderküche mit dem Namen Ratatouille – Die feine Kinderküche, welche heute und zukünftig gastronomisch eine höhere Rolle spielt und spielen wird, als das Catering Segment der Karotte.

25 Jahre Karotte Catering
Frederike “Fredy” Adden

Gerade in Hinblick auf die Zukunft ist dieses Produkt interessant, auch für seine Tochter Fredy, die nach ihrer Ausbildung zur Hotelfachfrau einen kurzen Abstecher in die Welt der Küchen unternahm und in Hamburg als angehende Köchin tätig war. Der Einblick und die Tätigkeit als Auszubildende im Handwerksberuf Köchin war jedoch nicht so, wie sie es sich vorstellte, die Bereiche Service und zukünftig Management in einem gastronomischen Betrieb sind für die junge Frau dann doch attraktiver und zielführender als eine weitere Ausbildung in der Küche.

Ganz nebenbei bekommt sie täglich so viel Wissen von ihrem Vater und dem Chefkoch der feinen Kinderküche mit auf den Weg, so die dynamische junge Gastronomin.

Ratatouille – DIe Feine Kinderküche

Als dann, der Staffelstab kann aufgenommen werden und zur Weitergabe vorbereitet werden. Oldenburg ist, wünscht den Beiden weiterhin viel Erfolg und drückt die Daumen für die nächsten 25 Jahre Karotte Catering und Ratatouille – Die feine Kinderküche in der kulinarischen Welt.

Höre mehr über André und Fredy Adden im Oldenburg isst Podcast.

 

Oldenburg isst - Karotte Partyservice

Comments are closed.